Warning: Undefined variable $default_menu_align in /homepages/8/d79444766/htdocs/clickandbuilds/testwebsite/wp-content/themes/highlight-pro/pro/inc/header-options/navigation-options/nav-bar.php on line 1349

Open Air

Vor- und Nachteile einer Open-Air-Veranstaltung mit Morgenstern

Ich habe schon bei vielen Open Air Veranstaltungen mitgewirkt. Unter dem Strich muss ich sagen, dass meine Erfahrungen im Vergleich zu Indoor-Veranstaltungen eher enttäuschend waren. Lass mich die Vor- und Nachteile einmal aufzählen:

Vorteile
•   spontane »Zaungäste« werden angesprochen
•   die Hürde zu kommen ist für manche Menschen geringer als bei kirchlichen Räumlichkeiten
•   die frische Luft ist angenehmer 😉

Nachteile
•   die Akustik ist in der Regel problematisch
•   ohne Verdunklungsmöglichkeit können Licht- und Pyroeffekte kaum ihre Wirkung entfalten
•   die Natur und umgebende Straßenaktivitäten wirken ablenkend
•   eine geeignete Bühne (mindestens 16m² absolut ebene Fläche, mindestens 60cm Höhe, Einblick nur von einer Seite und vor allem Überdachung zum Schutz vor plötzlichem Regen) ist meistens nicht vorhanden oder zu beschaffen
•   Gespräche mit Zuschauern nach der Show sind eher selten, weil die Situation nicht zum Verbleiben einlädt

Bedenke bitte auch, dass es durchaus möglich ist, auf Menschen zuzugehen, ohne dies Open Air tun zu müssen. Eine Alternative um der Scheu vor kirchlichen Räumlichkeiten vorzubeugen könnte darin bestehen, stattdessen eine Stadthalle oder Gaststätte zu nutzen. Im Rahmen eines Straßenfestes könnte ich dann auf der Straße als Straßenkünstler Kostproben geben und damit zu so einer Indoor-Veranstaltung einladen. Mit dieser Kombination haben wir in der Vergangenheit beste Erfahrungen gemacht und so manchen Saal voll bekommen.

Wenn Du trotz dieser Erfahrungen und Einschätzungen dennoch lieber eine Open Air Veranstaltung mit Morgenstern planen möchtest, dann beachte bitte, dass für die angebotenen Programme zwingend eine Bühne mit den oben genannten Voraussetzungen erforderlich ist. Ferner kann ich für den Einsatz im Freien leider keine Beschallungsanlage stellen. Die Überdachung ist zwingend erforderlich, da ich in der Vergangenheit größere Schäden durch plötzlich einsetzenden Regen an meinen zum Teil sehr wertvollen Requisiten hatte und dem auf diese Weise vorbeugen möchte.

Missionarische Straßeneinsätze sind natürlich von all diesen Überlegungen ausgenommen. Allerdings kommen in diesem Rahmen dann auch nicht die normalen Showprogramme zum Einsatz.